Nagelschmiede Dambach

Erleben Sie hier in diesem Schaubetrieb das ehemals blühende Nagelschmiedhandwerk hautnah.

Die letzte aktive Nagelschmiede in Dambach wurde von Meister Josef Brettenthaler und seinen Söhnen Kilian und Wilhelm bis zum Jahre 1954 betrieben.

Um den kommenden Generationen dieses alte Handwerk zeigen zu können, wurde 1998 im Zuge der Landesausstellung ein Schaubetrieb eröffnet. In der nach alten Originalplänen wiedererrichteten Werkstatt können die Besucher den Profis bei der Arbeit zusehen und am Federhammer selbst einen Nagel schmieden.

Die Nagelschmiede ist ideal für Gruppenausflüge, im Umkreis bieten sich auch tolle Wandermöglichkeiten an.

Kontakt

Manfred Nöbauer oder Oswald Seyer
Dambachstraße 83, 4451 Garsten
Tel.: 07252/46106 (Hr. Nöbauer) od. 07252/43367 (Hr. Seyer)
Email: noemanros@aon.at